CDU Gemeindeverband Sandhausen
11:59 Uhr | 22.10.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



Unsere Bilanz
Drucken
Unsere Bilanz
 
Unsere Ziele von 2009 haben wir in vielen Punkten erreicht. Einige Positionen sind noch offen, weil anderen Projekten eine höhere Priorität in der Umsetzung zugesprochen wurde. Wir werden diese jedoch weiter verfolgen.  
 
Infrastruktur
Die Infrastruktur unter der Erde wird einer permanenten Sanierung unterzogen. Wasserleitungen werden erneuert und Abwasserleitungen ausgetauscht. Auf Anregung der CDU wurden Lecksuchgeräte installiert, die den Wasserverlust auf ein Rekordminimum von unter 4 % verringern ließen.
Straßen werden Jahr für Jahr erneuert, so z.B. die Heidelberger Straße, die Goethe- und Mozartstraße, und besonders gut gelungen ist dabei die Phillip Schmitt Straße. Auf Initiative der CDU wurde Kontakt mit dem Verkehrs- und Heimatverein aufgenommen, um endlich eine Beschilderung der Radwege zu erreichen. Dank an dieser Stelle an die Verantwortlichen des Heimatvereins. Die Sanierung von Fassaden, Dächern und Elektroinstallationen an Schulen und öffentlichen Gebäuden, wie z.B. das Rathaus, nimmt in jedem Jahr einen hohen Investitionsposten ein.
 
Kultur und Vereine
Nach wie vor bewegen sich die Freiwilligkeitsleistungen an die Vereine auf einem hohen Niveau. Alle Vereine sind gut untergebracht und können ihr Hobby in Sandhausen ausüben. Das Hallenbad wurde saniert und steht zur weiteren Modernisierung an. Zur besseren Kommunikation wurde ein Ansprechpartner in der Verwaltung benannt, an den sich die Vereine bei Fragen wenden können. Eine Machbarkeitsstudie über die sinnvollen Nutzungsmöglichkeiten gemeindeeigener Liegenschaften wurde erstellt. Die Umsetzung wird noch in diesem Jahr angegangen.
 
 
Kinder und Jugendarbeit verbessern
Die Jugendarbeit hat für die CDU einen hohen Stellenwert. Das Jugendzentrum wurde modernisiert und die finanziellen Mittel für die Streetworkertätigkeit bereitgestellt. Ein Bolzplatz, eine BMX-Bahn und ein Beachvolleyballplatz wurden errichtet.
Besonders stolz sind wir auf die Versorgung mit Krippenplätzen für die unter 3jährigen. Mit hohen Investitionskosten, die wir ohne Kredite stemmen konnten, wurde das Kinderhaus Wirbelwind umgestaltet und das neue Haus Waldwichtel eingeweiht. Schulen und Kindergärten sind sehr gut ausgestattet und bieten eine gute Basis für unsere Kinder und Jugendlichen. Die CDU sprach sich ebenfalls für den Einsatz von Schulsozialarbeitern aus, die seit einigen Jahren fester Bestandteil an den Schulen sind.
 
 
ÖPNV und Verkehr
Die Erfolgsstory S-Bahn geht in die nächste Runde. Die CDU stimmte daher der Erweiterung der Bahnsteige für noch längere Züge zu. Der S-Bahnzubringer oder Ortsbus erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist nunmehr endgültig in Sandhausen angekommen. Für Pendler und Schüler ist dies eine enorme Erleichterung und vor allem eine Verbesserung in der Mobilität.
Mit der Umsetzung des Verkehrskonzeptes, das in einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt wurde, ist bereits begonnen worden. Verschiedene Maßnahmen im Ort sowie die Umgestaltung der Hauptstraße im Süden von Sandhausen sind erste Schritte in die richtige Richtung. Ein Kreisel an der Jahnstraße, die Fahrbahnverengung im weiteren Verlauf nach Sandhausen und der neue Fahrradweg rechts davon entschärfen die Gefahrensituation in diesem Bereich erheblich.
 
 
Gewerbe fördern
Mit dem Gewerbegebiet „Am Leimbach“ konnte ein kleiner Erfolg in Richtung Gewerbeansiedlung erreicht werden. Positiv ist auch die Errichtung eines Drogeriemarktes und eines Seniorenwohnheimes direkt daneben zu beurteilen.
 
 
Erneuerbare Energien und Rohstoffe optimal nutzen
Die Dächer der Hardtwaldhalle, des Gebäudes am Walter Reinhard Stadion und der Turn- und Festhalle wurden  mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die zu einer erheblichen Verminderung des CO² Ausstoßes beitragen. Das Rathaus und die Grundschule wurden komplett energetisch saniert, was zu einer massiven Verringerung der Strom und Heizungskosten führt. Sandhausen war Vorreiter bei der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED und spart dadurch hohe Stromkosten ein.
Impressionen
CDU Landesverband
Baden Württemberg
 
   
0.25 sec. | 1975 Visits