CDU Gemeindeverband Sandhausen
01:03 Uhr | 21.08.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



L 600
27.06.2013, 12:54 Uhr Übersicht | Drucken

NABU Chef kippt ebenfalls um

es ist unfassbar. Noch gestern wollte ich Herrn Baumann gratulieren, dass wenigstens er, als einer der wenigen Vertreter der Naturschutzverbände, verstanden hat, worum es geht. Mit seinem Kompromissvorschlag hat er eine höherwertige Maßnahme ins Spiel gebracht als der Rückbau der L 600 und der Straße Am Forst zusammen. Leider konnte er seine Kameraden von BUND und LNV nicht davon überzeugen von ihrem Kreuzzug abzulassen und endlich mal Sachargumente zu akzeptieren. Heute muss ich lesen, dass er nun frustriert von seinen eigenen Gesinnungsleuten den sofortigen Rückbau fordert. Also eine Maßnahme die er selbst als schlechtere Lösung ansieht. Nun wir ein Schuldiger gesucht. Die Vertreter von BUND und LVN hätten nie im Leben irgendeinen Vertrag unterschrieben, der nicht den Rückbau irgendeiner Straße enthalten hätte. Daher ist es völlig egal ob dieser nun für viel Geld ausgearbeitet wird oder nicht. Die Gemeinde Sandhausen, die viel Zeit, Energie und Geld in eine Lösung investiert hat und ihre Einwohner sind das Bauernopfer dieses Feldzuges einiger Herren. Die Natur der Verlierer. Darüber sollten sich die Herren Naturschützer mal im Klaren sein.

 

Robert Hoffmann

Sandhausen



.

Impressionen
Termine
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg
 
   
0.25 sec. | 8303 Visits