CDU Gemeindeverband Sandhausen
11:25 Uhr | 19.08.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



Unsere Meinung
23.01.2011, 10:10 Uhr Übersicht | Drucken

Klausurtagung der Bundes CDU

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

wie in meinem Neujahrsbrief angekündigt, möchte ich Sie gern über die Ergebnisse der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstandes in Mainz an diesem Wochenende informieren.

Wir haben uns vor allem mit der Frage befasst, wie wir mit einer modernen Standortpolitik dafür sorgen können, dass Deutschland im Interesse der Menschen ein starkes Industrieland bleibt. Dazu gehört für uns, solide Haushaltspolitik zu betreiben und die Versorgung mit Energie und Rohstoffen zu sichern. Wir brauchen dafür ein exzellentes Bildungssystem, hoch qualifizierte Fachkräfte und eine gut ausgebaute Infrastruktur.

Mit Blick auf die schrecklichen Anschläge gegen christliche Kirchen setzen wir uns dafür ein, die Religionsfreiheit weltweit durchzusetzen und Christen vor Verfolgung und Diskriminierung zu schützen.

In einem Wahlaufruf machen wir deutlich, die CDU übernimmt im Gegensatz zu roter Neid-Politik und grünen Nein-Sagern Verantwortung für eine gute Zukunft unseres Landes. Deshalb wollen wir bei den bevorstehenden sieben Landtagswahlen stärkste politische Kraft werden und Regierungsverantwortung übernehmen.

Die entsprechenden Beschlüsse des CDU-Bundesvorstands im Überblick:

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Gröhe MdB




.

Termine
Impressionen
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg
 
   
0.35 sec. | 9964 Visits