CDU Gemeindeverband Sandhausen
00:57 Uhr | 21.08.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



Unsere Meinung
16.04.2014, 15:27 Uhr Übersicht | Drucken

Gemeinderatskandidaten beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Sandhausen

Wie jedes Jahr öffnet die freiwillige Feuerwehr Sandhausen ihre Tore um der Bevölkerung zu zeigen, was sich so alles hinter den Kulissen abspielt. Bei herrlichem Wetter sind auch viele Bürgerinnen und Bürger diesem Ruf gefolgt. So auch die Kandidaten der CDU Sandhausen.

 



Voller Staunen betrachteten sie den Fuhrpark der Feuerwehr, die Ausstattungen rund um die Feuerwehrleute und das gesamt Gebäude. Vor allem überzeugte das Spektrum und die Vielfältigkeit der Einsätze, die weit über di ereine Brandbekämpfung hinaus gehen. hier ist neben einer verlässlichen und guten Ausrüstung auch sehr viel Fachwissen und viel Übung notwendig. Besonders toll ist dabei, dass viele Jugendliche sich für eine Mitgliedschaft bei der Jugendfeuerwehr begeistern können. Der Nachwuchs sichert die Zukunft, so dass Sandhausen auch über Generationen hinweg gut behütet ist. Das lässt sich die Verwaltung auch einiges kosten. Geld das in die Sicherheit Sandhausens gut investiert ist. So werden auch in diesem Haushaltsjahr wieder fast 100.000 € für die Ausrüstung und Unterhalt zur Verfügung gestellt. Der größte Posten bildet da eine Schlauchwaschanlage für ca. 50.000 €.

Die Kandidaten sehen das genauso wie die CDU Fraktion. Die Feuerwehr Sandhausen ist eine engagierte Truppe rund um Kommandant Moser, die viel ehrenamtliches Engagement aufbringt und die Jugend mit integriert. Eine tolle Sache. Sie wünschen allen Floriansjüngern auch künftig viel Erfolg bei der Bekämpfung von Gefahren aller Art und vor allem keine Verletzungen und viel Gesundheit.

Jutta Gramlich und Gerd Schneider



Impressionen
Termine
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg
 
   
0.25 sec. | 3127 Visits