CDU Gemeindeverband Sandhausen
00:21 Uhr | 18.09.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 




25.05.2021
Die CDU Sandhausen gratuliert Hakan Günes zur Wahl zum Bürgermeister.
.

Hakan Günes konnte auch im zweiten Wahlgang überzeugen und hat die Wahl mit über 52 % für sich entschieden. Das freut uns sehr. Schließlich war es kein Geheimnis, dass Hakan Günes unser Favorit war. Wir danken ihm auch sehr für den professionellen und fairen Wahlkampf und wünschen ihm eine glückliche Hand, um in Zukunft die richtigen Entscheidungen für Sandhausen zu treffen.

Durch seine empathische, sachliche und konstruktive Art wird er die Verwaltung und den Gemeinderat in eine gemeinsame zukunftsgerichtete Zusammenarbeit führen. Er ist in Stuttgart und Berlin bestens vernetzt. Das ist von großem Vorteil. Er ist für seine Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit bekannt und beliebt. Wir sind der Überzeugung, dass die Sandhäuser Wählerinnen und Wähler die richtige Entscheidung getroffen haben und wünschen Hakan Günes viel Erfolg.

Robert Hoffmann

Vorstand CDU Sandhausen




19.05.2021
CDU trauert um verdienten Kommunalpolitiker
Nachruf zum Tode von Bruno Sauerzapf

Die CDU Sandhausen trauert um ihren Freund und Unterstützer Bruno Sauerzapf, der in der vergangenen Woche im Alter von 77 Jahren verstorben ist. Bruno Sauerzapf, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises und langjähriger Erster Bürgermeister der Stadt Leimen, hinterlässt eine schmerzliche Lücke bei allen, die ihn kannten oder viel mit ihm zu tun hatten.

Dem Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises gehörte er seit der Gründung im Jahre 1973 ununterbrochen an. Schon früh hatte die CDU-Kreistagsfraktion Bruno Sauerzapf Verantwortung übertragen: 1979 wurde er deren Geschäftsführer, 1984 Sprecher im Ausschuss für Umwelt und Technik und schließlich 1989 Fraktionsvorsitzender. Seit 1991 war er zudem Erster Stellvertreter des Landrats im Kreistag.

In dieser Funktion wird uns sein Einsatz für den Bau des Kreisverkehrs am BWT-Stadion sowie für die Erstellung der Querspange zwischen der L598 und der ehemaligen „Schwarzen Brücke“ unvergessen bleiben. Insbesondere die Errichtung der Querspange hat viel dazu beigetragen, die Bahnhofstraße und den Ortskern von Sandhausen vom Durchgangsverkehr zu entlasten.

Für sein Engagement hat er zahlreiche Ehrungen erhalten. Dazu zählen die Landkreismedaille in Bronze für 20-jährige Zugehörigkeit zum Kreistag, der Ehrenring des Kreises für 25-jähriges intensives Arbeiten für den Rhein-Neckar-Kreis, die Landkreismedaille in Silber, die das Präsidium des Landkreistags für mindestens 30 Jahre Zugehörigkeit zum Kreistag verleiht.

Darüber hinaus wurde ihm im Jahre 2013 von Landrat Stefan Dallinger anlässlich seiner 40-jährigen Mitgliedschaft im Kreistag die selten überreichte Goldmünze des Rhein-Neckar-Kreises für seine außergewöhnlichen Leistungen verliehen. Bereits im Jahre 1997 erhielt er die höchste Auszeichnung, das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Mit Bruno Sauerzapf verlieren wir einen leidenschaftlichen Kämpfer sowohl auf kommunalpolitischer Ebene als auch in der Funktion eines eifrigen Mitglieds der CDU Deutschlands. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen.

 




Impressionen
CDU Landesverband
Baden Württemberg
CDU/CSU Fraktion
 
   
0.13 sec. | 92 Visits